rechtsschutzversicherung.mobi Auswahlmenü
Firmenrechtsschutz - Grundbaustein Strafrechtsschutz § 5 Eintritt des Versicherungsfalles

Firmenrechtsschutz - Grundbaustein Strafrechtsschutz § 5 Eintritt des Versicherungsfalles

Tipps und Infos zum Thema Firmenrechtsschutz - Grundbaustein Strafrechtsschutz § 5 Eintritt des Versicherungsfalles.

FirmenrechtsschutzFirmenrechtsschutz Firmenrechtsschutz - Die besten Anbieter im VergleichDie besten Anbieter im Vergleich Firmenrechtsschutz - Top Leistungen zum günstigsten PreisTop Leistungen zum günstigsten Preis
Jetzt bis zu 50 % einsparen
Firmenrechtsschutz

Firmenrechtsschutz - Grundbaustein Strafrechtsschutz § 5 Eintritt des Versicherungsfalles

Anspruch auf Rechtsschutz besteht nach Eintritt eines Versicherungsfalles.

Als Versicherungsfall für die Straf- und Ordnungswidrigkeitenverfahren gilt die Einleitung eines Ermittlungsverfahrens gegen den Versicherten. Als eingeleitet gilt ein Ermittlungsverfahren, wenn es bei der zuständigen Behörde als solches verfügt ist.

Als Versicherungsfall für den Zeugenbeistand gilt die mündliche oder schriftliche Aufforderung an den Versicherten zur Zeugenaussage.

Als Versicherungsfall für die standes- und disziplinarrechtlichen Verfahren gilt die Einleitung eines standes- oder disziplinarrechtlichen Verfahrens gegen den Versicherten.

Wird in demselben Ermittlungsverfahren gegen mehrere Versicherte ermittelt oder werden in demselben Ermittlungs-, Straf- oder Ordnungswidrigkeitenverfahren mehrere Versicherte zur Zeugenaussage aufgefordert, handelt es sich um denselben und nicht um jeweils einen neuen Versicherungsfall.

Die Voraussetzungen müssen nach Beginn des Versicherungsschutzes gemäß § 5 GKA-VFVB und vor dessen Beendigung eingetreten sein.

Wird eine andere Rechtsschutzversicherung der vorliegenden Art durch diese Versicherung ohne zeitliche Unterbrechung ersetzt, so besteht Versicherungsschutz in diesem Vertrag auch für Versicherungsfälle, die während der Laufzeit vorhergehender Versicherungsverträge eingetreten sind. Leistungen aus den früheren Versicherungsverträgen müssen vorrangig in Anspruch genommen werden und sind auf den Leistungsumfang dieses Vertrages anzurechnen.

Diese zeitliche Ausdehnung des Versicherungsschutzes setzt voraus, dass die Versicherten im Sinne von Ziff. 1 bis zum Abschluss dieser Versicherung von eingetretenen Versicherungsfällen keine Kenntnis haben.



Weitere Infos: Mehr Infos zum Test und Vergleich 2020 sowie zur Rechtsschutzversicherung finden Sie hier

Privatrechtsschutz Rechner
Private Rechtsschutzversicherung
Schon ab 8,49 € monatl.

Rechner für Privatpersonen, Freiberufler und Selbstständige um die Beiträge zum Privatrechtsschutz online zu berechnen.

Gewerberechtsschutz Rechner
Gewerbliche Rechtsschutzversicherung
Schon ab 24,97 € monatl.

Mit diesem Rechner können und Firmen und Gewerbebetriebe die Beiträge zum Gewerberechtsschutz online berechnen.


^